EN

Inhalt:

Aktuelle Informationen

Aktuelle Information / Coronavirus

Aufgrund der geltenden Infektionsschutzmaßnahmenverordnung werden zur Zeit auf der Burg Burghausen keine Führungen angeboten.


Themenführungen und andere Vermittlungsangebote auf der Burg Burghausen

Bild: Burg Burghausen

 

Termine

Anmeldung

Sofern nicht anders angegeben, ist für alle Führungen eine Anmeldung erforderlich:
Burgverwaltung, Telefon 08677 4659
(April bis September: täglich von 9-18 Uhr
Oktober bis März: täglich von 9.30-16 Uhr)

Treffpunkt

Hauptburg, Besucherzentrum (wenn nicht anders angegeben)

Themen / Preise

Themenführungen für Erwachsene / Familien

Von der Burg zur Festung (Führung im Außenbereich)
Kosten: 3,- Euro pro Teilnehmer

Geheime Pfade (Dauer ca. 90 Minuten)
Erwachsene: 4,50 Euro + Burgeintritt
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: 2,- Euro

Auf den Spuren einer Wachablösung (Dauer ca. 90 Minuten)
Erwachsene: 6,- Euro + Burgeintritt
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: 4,- Euro

„Ritter Thymian und Fräulein Rosmarin“. Kräuterschätze im Bastionsgarten auf der Burg Burghausen (Dauer max. 90 Minuten)
Veranstalterin: Dipl. Kräuterpädagogin Silvia Losert
Kosten: 10,- Euro pro Teilnehmer
Die Kräuterführung ist auch als private Sonderführung buchbar.
(Dauer max. 90 Minuten, Preis: 95,- Euro, Anmeldung s.o.)

Zeitreise – Lebendige Geschichte hautnah erleben
(Dauer ca. 90 Minuten)
Veranstalter: Herzogstadt Burghausen e.V.
Kosten: 9,- Euro pro Teilnehmer / Kinder bis 6 Jahre frei
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich; es ist jedoch möglich, bei der Burgverwaltung Karten für die Führung zu reservieren.

 

Themenführungen für Kinder / Kindergeburtstage

Für Kinder bieten wir vor allem im Sommerhalbjahr Führungen zu verschiedenen Themen an. Alle Termine finden Sie in der Liste der aktuellen Führungstermine

Außerdem können Sie bei uns Ihren Kindergeburtstag feiern, z.B. bei einer Führung abends in der Hauptburg oder im Pulverturm. Wir hören Geschichten von gruselig bis romantisch, alte Märchen, Legenden und Geschichten von magischen Wesen (freie Gestaltung in Absprache mit der Burgverwaltung).
Führungspreis: 90,- Euro

 

Themenführungen für Gruppen

Für Gruppen organisiert die Burgverwaltung auf Anfrage gerne gesonderte Themenführungen.


Themenführungen für Erwachsene / Familien

Von der Burg zur Festung. Wandlungen des Wehrbaus unter dem Einfluss der Feuerwaffen zwischen der Mitte des 15. und dem Beginn des 17. Jahrhunderts
Eine Führung im Außenbereich der Burg Burghausen

 

Bild: Pulverturm

Die Führung richtet den Blick darauf, wie adelige und landesherrliche Burgbesitzer auf die Herausforderungen der Artillerie reagierten. Welche Konzepte verfolgten sie, wer setzte welche Bauformen ein und wer übernahm wann die neue Form der Bastion. Führte die Entwicklung tatsächlich zum Ende des Burgenbaus, wie immer wieder zu lesen ist, oder gar zur Trennung in die rein militärische Festung und das angeblich wohnlichere unbefestigte Schloss?

Dabei werden internationale und regionale Entwicklungslinien des frühen Festungsbaus aufgezeigt, aber auch Fragen der Effizienz, der Symbolik und Zeichenhaftigkeit der Festungswerke geklärt und nicht zuletzt deutlich gemacht, dass die vermeintlich „moderne“ Bastion nicht zwingend immer und überall das effizientere Befestigungselement darstellen musste und Rondelle und Geschütztürme nicht unbedingt veraltet waren.


 

Bild: Gotische Halle (Gewölbe des ehemaligen Zehrgadens)

Geheime Pfade

Im Rahmen der Führung "Geheime Pfade" besuchen Sie die "alte" Schatzkammer, die Schildmauer, einen Keller der Burg, die Gotische Halle sowie die Kapelle St. Elisabeth und erklimmen den siebenstöckigen Bergfried.


Auf den Spuren einer Wachablösung – Führung zum Pulverturm

 

Bild: Pulverturm

Sie werden, begleitet von einem unserer Burgführer, auf verschlungenen Pfaden durch die Burg wandern: Entlang der Burgmauer hinab zum Wöhrsee, um dann durch den "gedeckten Gang" hinauf zu steigen zum Turm auf dem Eggenberg, besser bekannt als Pulverturm.

Beim Gang durch die vier Stockwerke erfahren Sie manch Wissenswertes über diesen Batterieturm. Aber auch entlang des Weges erzählen wir Ihnen viel Interessantes über die Geschichte der Burg.

Die Teilnehmer sollten festes Schuhwerk sowie eine Taschenlampe mitbringen und gut zu Fuß sein, da es über viele Treppenstufen bergauf und bergab geht.


 

 

Bild: Kräuterführung mit Silvia Losert

„Ritter Thymian und Fräulein Rosmarin“. Kräuterschätze im Bastionsgarten auf der Burg Burghausen

Lernen Sie unsere Heilkräuter in all ihrer Vielfalt kennen und genießen Sie zudem den  wunderbaren Blick auf die Altstadt. Sie erfahren von Kräuterpädagogin Sylvia Losert Wissenswertes über unsere Freunde aus der Pflanzenwelt, deren Heilkraft und Zubereitungsmöglichkeiten.

Mitzubringen sind festes Schuhwerk sowie gute Laune. Wer sich Notizen machen möchte, sollte auch an Schreibzeug denken.


 

Zeitreise – Lebend(ig)e Geschichte hautnah erleben (Szenische Theaterführung)

Erleben Sie mit über 50 Akteuren des Vereins Herzogstadt Burghausen e.V. eine schwungvolle Fahrt durch sechs Jahrhunderte Burghauser und Bayerischer Geschichte.

mehr zu dieser Führung (Website des Vereins Herzogstadt Burghausen e.V.)

Bild: Szene aus der Führung "Zeitreise"


aktuelle Termine der Themenführungen auf der Burg Burghausen


 
Inhalt ausblenden
Inhalt einblenden
Kontraste erhöhen
Standard verwenden